21. Welleröder Weihnachtsmarkt

 

Am 8. Dezember nahmen die Schützenfrauen erstmalig am Welleröder Weihnachtsmarkt teil. Gemeinsam wurden kleine Tontopf-Engelchen hergestellt und in eifriger Arbeit zuhause von den einzelnen noch viele schöne Kleinigkeiten zum Verschenken oder Selbstbehalten. Es gab Kirschlikör, alkoholfreien Fruchtnektar mit selbstgemachtem Glühweingewürz, diverse Öle und Essige, Nadelkissen, Fröbelsterne, Vinchili (Weingelee mit Chili), selbst hergestellte Backmischungen oder Häkelmützen. Klar, dass bei diesem breiten Angebot für fast jeden was dabei war und das Geschäft brummte. Und da nicht nur die Herstellung sondern auch der Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt Spaß machte, werden wir wohl in zwei Jahren wieder dabei sein. Mal sehen, was uns dann alles Schönes einfällt….